Sie sind hier: Startseite » Berichte 2020

Sparkassen-Cup Wittenberge 2020

Ich wünsche euch allen einen wunderschönen guten Morgen.

15 Ostring-Enten plus Begleitung trafen sich zur frühen Stund‘ am Bahnhof Ostkreuz, um mit der Regionalbahn nach Wittenberge zu fahren. Alle Enten waren pünktlich, nur eine ganz kleine Verspätung hatte unser Zug. Aber so schnell wie wir gefahren sind, haben wir es rechtzeitig zum Einschwimmen geschafft.
Der Wettkampf hat um 9 Uhr begonnen. Angefangen haben wir mit den 100m Lagen, und anschließend folgten die 50m Strecken in der Lagenreihenfolge. Im Großen und Ganzen sind die Sportler sowie auch der Trainer mit den Leistungen zufrieden, dennoch gibt es ein paar Kleinigkeiten, an denen wir arbeiten müssen.
Die zwei Jüngsten unserer heutigen Mannschaft haben sich sehr gut geschlagen. Die Disqualifikation ist zwar ärgerlich, aber jetzt wissen wir, woran wir in Zukunft arbeiten müssen. Wettkampferfahrungen haben die beiden auf jeden Fall sammeln können.
Wir konnten diesmal sogar 3 Staffeln melden. Alle haben ihr Bestes gegeben!
Alles in allem war es ein wirklich schöner Wettkampf, dennoch fehlen uns die Sportler, um bei der Mannschaftswertung auch mal wieder auf dem Treppchen zu stehen.
Nun sitzen wir im Zug Richtung Heimat und hoffen, dass im nächsten Jahr, beim 13. Wittenberger Sparkassen Cup, mindestens doppelt so viele Sportler von uns teilnehmen werden.


Stefanie Kehrer