Sie sind hier: Startseite » Berichte 2019

Schwimmfasching 2019

Faschingsschwimmen 2019 – bunt, spaßig und nass!

In bunten, kreativen und skurrilen Kostümen versammelten sich am Abend des 6. März 2019 Schwimmer*innen, Eltern und Betreuer*innen zum großen Faschingsfest des SSV Ostring. Dieses begann mit dem gegenseitigen Bestaunen der verschiedenen Kostüme, ehe Paul ,der Bademeister (Mike), zu einer Polonaise einlud.

Anschließend folgte die Wahl der besten Kostüme. Die Wahlzettel wurden schnell beschriftet und beim Trainerteam abgegeben. Doch diese spannten die Schwimmer und Schwimmerinnen noch auf die Folter, denn sie gaben die Gewinner und Gewinnerinnen vorerst noch nicht bekannt.

Erst folgten die spannenden Staffeln – ob mit oder ohne Kostüm, war jedem selbst überlassen. Die einzelnen Gruppen durften auf den Pool-Nudeln reiten, Ringe balancieren und Rennen schwimmen. Jeder war an diesem Abend ein Gewinner! Es war ein Spaß für Jung und Alt!

Erschöpft und nass, aber glücklich, versammelten sich die Schwimmer und Schwimmerinnen zum Schluss der Staffel nochmals am Kopf des Beckens. Unter ihnen stieg die Spannung langsam. Überall konnte man leises Tuscheln hören. Wer hatte denn nun das beste Kostüm? Kurz nach 19 Uhr ergriff Annka das Wort und erklärte stolz, dass es gleich vier dritte Plätze gab! Die Sportler spitzten die Ohren. Trainer Mike sowie die Schwimmerinnen Maja, Lara und Laura ergatterten sich gemeinsam die Bronze-Medaille. Erneut trat Ruhe ein, und Annka erklärte das Krümelmonster Leonie zur Zweitplatzierten. Aber als ihren ersten Platz wählten die Schwimmer und Schwimmerinnen wie im Vorjahr Tino, die Prinzessin!

Das Faschingsschwimmen endete mit einer Wasserschlacht auf dem Gummitier, lächelnden Gesichtern und einem Pfannkuchen für jeden.

Die Freude auf das nächste Mal ist unter den Schwimmern und Schwimmerinnen jetzt schon groß!

Kolja